Hot Stone Massage Seminar

Hot Stone Massage Fortbildung / Ausbildung

Intensiv-Tagesseminar

Hot Stone Massage – diese Massage hat sich dank ihrer wohltuenden Wirkung längst in den Spas und Massagepraxen einen festen Platz im Angebot erobert.
An diesem Tagesseminar lernen Sie in einer kleinen Gruppe die alte Technik, mit warmen Steinen zu massieren. Bei der Hot Stone Massage wird mit natürlich geformten und abgerundeten Basaltsteinen massiert, die auf ca. 40 – 55 Grad in einem Wasserbad erhitzt werden.  Ursprünge dieser Massage sind fast auf der ganzen Welt zu finden, vor allem in Mexiko, Indien und auf Hawaii.

Sie erfahren in diesem Massagekurs von der Geschichte und der Wirkungs­weise der Hot Stone Massage und es gibt viel Raum, die Hot Stone Massage praktisch zu üben.

Eine Hot Stone Massage regt das Lymphsystem an, und somit wird die Entgiftung gefördert. Durch die gezielte Kombination von Wärme und Massage kann die Muskulatur effektiv gelockert werden. Diese Massage wirkt sehr beruhigend, der Nehmende kommt in eine tiefe Entspannung, das Wohlbefinden wird gesteigert, das Immunsystem gestärkt. Doch auch für die Massage-Therapeutin, den Massage-Therapeuten ist die Massage ebenfalls angenehm zu geben, weil die Hot Stone Massage die Gelenke schont und durch das langsame, meditative Massieren in die Ruhe führt.

Die Hot Stone Massageausbildung findet in der Naturheilpraxis „Heilsame Massage“ in Berlin Zehlendorf statt. Am Ende des Kurses ist jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer in der Lage eine Hot-Stone-Ganzkörper-Massage zu geben und erhält ein Skript sowie ein Zertifikat.

Das Hot-Stone-Intensivseminar wird von Dagmar Bengen-Leeker, Heilpraktikerin, geleitet.

Es sind keine Vorkenntnisse zur Teilnahme am Massage-Seminar nötig!

Termine Hot Stone Massage Tagesseminar

2018
Do. 29. November
2019
Sa. 16. Februar
Do. 28. März
Do. 09. Mai
Do. 08. August
Do. 19. September

Zeit: 10:00 – 16:30 Uhr
Kosten: 150,00 Euro

Ort:
Breisgauer Strasse 13
Naturheilpraxis „Heilsame Massage“
Akademie für Wellness und Prävention
14129 Berlin

Zu den Anmelde- und Stornierungsbedingungen >>für den Massage Lehrgang Hot Stone Massage

Bitte zum Seminar mitbringen: Ein kleines Handtuch, eine Decke, bequeme Kleidung, Hausschuhe oder warme Socken, Essen für die Mittagspause (für kleine Snacks und Getränke ist gesorgt). Ebenso sind Laken und Massageöl vorhanden sowie selbstverständlich das Massagezubehör für die Hot Stone Massage.

nach oben

Zur Geschichte der Hot Stone Massage

Die wärmende und wohltuende Massagetechnik der Hot Stone Massage hat sich aufgrund ihrer positiven Eigenschaften und Wirkungen einen festen Platz in den Wellnessbereichen und Naturheilpraxen erobert.

Die genaue Herkunft der Hot Stone Massage lässt sich nicht eindeutig klären, es gibt keinen Begründer der Hot Stone Massage wie z.B. bei der Fußreflexzonenmassage. Tatsächlich gibt es Hinweise aus der Vergangenheit auf Massagetechniken mit heißen Steinen sowohl aus dem asiatischen (hier vor allem in den polynesischen Ländern), wie dem amerikanischen und dem pazifischen Raum. Es ist stark anzunehmen, dass die Menschen schon sehr früh die positive Wirkung warmer Steine erkannt und genutzt haben.

Die bei uns angewendete Hot Stone Massage hat ihre Wurzeln in der hawaiianischen Kultur und verwendet fast ausschließlich Lavagestein. Bei der hawaiianischen Massage kamen neben Stöckchen auch pohaku wela, die heißen Steine zur Anwendung.

Generell wird der Ursprung der Hot Stone Massage dem Heilwesen und Schamanismus zugeschrieben.

Die fachgerecht durchgeführte Hot Stone Massage ist vielfältig einsetzbar und geht mit ihren Möglichkeiten weit über eine reine „Wohlfühlmassage“ hinaus.

Mittlerweile ist die Hot Stone Massage sehr bekannt und beliebt. Die Massage wird genauso gerne als Gutschein verschenkt, sowie auch von Menschen gebucht, die nach Entspannung suchen und sich etwas Gutes tun möchten. Die Hot Stone Massage sollte in Ihrem Massageangebot nicht fehlen.

Qualifizierte Massageausbildungen mit Zertifikat in unserer Akademie für Wellness und Prävention.
Hier geht es zu unserer Startseite mit den verschiedenen Massage-Ausbildungsangeboten>

nach oben